Nintendo schließt Niederlassung in Großostheim – 130 Mitarbeiter betroffen

Hi Community!

Die deutsche Niederlassung von Nintendo in Großostheim steht vor dem Aus.

Der Deutschlandchef soll Aschaffenburgs Landrat Dr. Ulrich Reuter heute über die Schließung informiert haben. Knapp 130 Mitarbeitern droht der Verlust ihres Arbeitsplatzes. Begründet wird diese Maßnahme mit der besseren Möglichkeit Nintendos, sich an den schnell wandelnden Markt anpassen zu können. Gamesaktuell

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 6. Juni 2014, in Sonstiges. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: