Ubisoft – Deutlich mehr PS4- statt Xbox-One-Verkäufe

Hi Community!

Die Ubisoft-Spiele verkaufen sich für die PlayStation 4 deutlich besser als für die Xbox One.

Im Klartext: Es sollen bereits etwa doppelt so viele Spiele für die PS4 von Sony verkauft worden sein als für die Xbox One von Microsoft. Im ersten Quartal von Ubisoft sind dem Publisher zufolge ganze 36 Prozent des Umsatzes nur der PlayStation 4 zu verdanken. Im Vergleich: Bei der Xbox One sind es gerade einmal 17 Prozent. Im Fall von Watch Dogs sollen in der ersten Woche nach dem Verkaufsstart ganze 50 Prozent der Erlöse von der PlayStation-4-Version stammen. Dass die neueste Sony-Konsole zumindest bei den Ubisoft-Spielen ganz klar vorliegt, dürfte bei den Zahlen sehr eindeutig sein.

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 13. Juli 2014 in Playstation 4, Xbox One und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: