ESL One Cologne – E-Sport ist im Kommen

Hi Community!

Wir wurden herzlichst von der ESL eingeladen, um an der ESL One Cologne teilnehmen zu dürfen. Für uns war es die erste E-Sport Veranstaltung, ausgenommen die auf der gamescom, bei der wir live dabei und mitfiebern durften.

Vom 22. bis 23. August ging es beim Counter Strike: Global Offensive Turnier in der Lanxess-Arena um 250.000 Dollar. Als erster E-Sport-Veranstalter führte die ESL mit dem Event Dopingkontrollen ein. Mit Speicheltests untersuchte die Nationale Anti-Doping-Agentur Nada stichprobenartig Spieler der acht Teams nach nicht erlaubten Substanzen.

Robin „flusha“ Rönnquist hat am Sonntagabend um genau 21:21 Uhr als Counter-Terrorist den entscheidenden Schuss des Wochenendes gesetzt und mit seinem Team Fnatic die ESL One in Köln gewonnen. Das Team aus Schweden gewann um die 10.000 €. 12.000 Zuschauer waren am Wochenende in der Lanxess-Arena. Doch nach dem Sieg von Fnatic gab es nicht nur Standing Ovations.  Denn als am Ende die Spieler von Fnatic als Sieger den glänzenden Pokal im Konfettiregen entgegennahmen, waren die Buhrufe klar zu hören. Das liegt wohl an dem schweren Stand die das Team durch vermeintlich illegales Boosting (ein Spieler steht auf einem anderen) und teils arrogantes Auftreten in der Szene hat.

 

 

Unbenannt

play

Neuauslosung der Gruppen

Die Gruppen werden nach Tag 1 neu gelost.

team

group



Wer es in diesem Jahr nicht nach Köln geschafft hat, wird nächstes Jahr die Chance bekommen. Denn Ulrich Schulze von der ESL geht davon aus, dass sie in Frankfurt und Köln wieder Turniere veranstalten können.

Noch vor ein paar Jahren hätten wir niemals an solch ein Event gedacht. Wer hätte ahnen können, dass der E-Sport so eine große Fanbase aufgebaut bekommt. Man könnte den E-Sport schon fast mit der Fußball Bundesliga vergleichen. Die Organisation innerhalb der ESL ist einfach vorbildlich und auf einem sehr hohen Level.

Was uns am meisten gefallen hat, war einfach die Atmosphäre, die solch ein Event erschaffen kann. Jede gute Aktion eines Spielers wurde vom Publikum frenetisch bejubelt. Der Fanblock von Team EnVyus hat dabei wohl die meiste Stimmung gemacht. Viele sind die lange Reise von Frankreich extra für dieses Event angetreten.

Neben dem eigentlichen Turnier gab es viele kleinere Stände, bei denen ihr beispielsweise neue Hardware kaufen oder euch ein Mannschaftslogo eures Lieblingsprofiteam per Airbrush aufbringen konntet. Auch der bekannte Paysafe Stand von der gamescom war vor Ort. Draußen vergaben einige Profis an bestimmten Uhrzeiten Autogramme. Sony hat mit seinem Playstation Stand auch für Unterhaltung gesorgt.

Leider wurden wir für die ESL One Cologne nicht akkreditiert, da wir zu wenige über den E-Sport berichten. Das wird sich definitiv ab heute ändern. Erst hatten wir bedenken, dass uns die Veranstaltung nicht lange unterhalten würde, doch die Atmosphäre in der Lanxess-Arena hat uns ganz klar das Gegenteil bewiesen! Die Kommentatoren haben einen riesen Job geleistet und waren Grundstein für die Wahnsinnsstimmung. Wir waren sehr glücklich den E-Sport Wahnsinn über zwei Tage hautnah erlebt zu haben und freuen uns schon auf das nächste große Event der ESL.

 Quelle: csgo.99damage

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 23. August 2015 in Bilder & Screenshots, Videos und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: