Star Wars: Battlefront – Abwurfzone-Modus und weibliche Soldaten vorgestellt

Hi Community!

DICE hat den Modus Drop Zone von Star Wars: Battlefront offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine objektbasierte Spielvariante, bei denen Drop Pods eingenommen werden müssen.

Der Entwickler DICE Schweden an den Modus Abwurfzone (Drop Zone) des Shooters Star Wars: Battlefront offiziell vorgestellt. Außerdem wird es erstmal ein weibliches Charaktermodell geben. Der Spielmodus ähnelt Hardpoint aus Call of Duty, wurde aber um ein paar weitere Features ergänzt .

In Drop Zone spielen 8vs8 Spieler um die Drop Pods. Diese fallen in regelmäßigen Abständen auf vorgegebene Punkte des Schlachtfelds und müssen eingenommen werden, nach fünf eroberten Pods eines Teams oder zehn Minuten ist das Match vorbei. Ob ihr euch lediglich in der Zone der Kapsel aufhalten oder das Objekt benutzen müsst, verrät DICE nicht.

Gibt es ein Unentschieden bei einem Pod, fällt nach einer gewissen Zeit ein zweiter auf die Karte.

Camper sind bei diesem Modus wohl nicht sehr willkommen, denn beide Teams sind ständig in Bewegung und bleiben nur für kurze Zeit bei den Pods.

Die Einnahme eines Pods belohnt einen Spieler, da bei der Öffnung ein Power-Pickup verfügbar gemacht wird. Welche Art von Powerups im Modus zur Verfügung steht, erklärt DICE in der offiziellen Meldung leider nicht.

 

Drop Zone ist einer von verschiedenen Mehrspielermodi, die zum Release von Star Wars: Battlefront am 17. November verfügbar sein werden. In der Beta, die Anfang Oktober stattfindet, kann Drop Zone ein erstes Mal ausprobiert werden.

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 9. September 2015 in PC/Mac, Playstation 4, Xbox One und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: