Kurioser Live-Stream – Für 2.500 Dollar Hardware gekauft ohne Ahnung vom Zusammenbauen

Hi Community!

2.500 US-Dollar hat Drew Rinaldi für verschiedene neue Hardware-Komponenten ausgegeben. Das Problem: Vom Zusammenbauen hatte er überhaupt keine Ahnung und streamte sein Problem erstmal live ins Netz.

 

//platform.twitter.com/widgets.js

Sein Live-Stream sorgte dafür, dass ein Beitrag im Gaming-Szene-Forum NeoGAF mittlerweile knapp 2.500 Beiträge hat, in denen sich die Nutzer größtenteils lustig über die Ungeschicktheiten und die vielen Fehler Rinaldis beim Zusammenbauen des Computers machen.

Unter anderem hatte der Live-Streamer etwa massive Probleme mit der CPU und musste die RAM-Bausteine mehrmals einbauen und wieder entfernen. Außerdem beschädigte er zwischenzeitlich die Grafikkarte bei dem Versuch, sie nach dem Einbau wieder vom Mainboard zu lösen. Eigenen Angaben zufolge hat er letztlich 21 Stunden dafür benötigt, seinen neuen PC ans Laufen zu bekommen.

It took me about 21 hours to finish building my PC. But I guarentee you that I learned more than I would have if I watched a tutorial.

— Drew Rinaldi (@LiKeBuTTeR9) October 28, 2015

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 30. Oktober 2015 in PC/Mac, Sonstiges, Videos und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: