Fallout 4 – Bethesda behebt Verkaufs-Glitch

Hi Community!

In Fallout 4 wurde ein Verkaufs-Glitch entdeckt, der es dem Spieler erlaubt, eine einzelne Kugel beliebig oft an einen Händler zu verkaufen. Auf diese Weise konntet ihr theoretisch und mit etwas Geduld quasi unendlich viel Geld sammeln. Mittlerweile ist der Fehler behoben.

Es war zwar nicht in den offiziellen Patch-Notes zu finden, doch Bethesda hat den sogenannten Money-Glitch in Fallout 4 im erst kürzlich veröffentlichten Update behoben. Demnach ist es ab sofort nicht mehr möglich, durch den wiederholten Verkauf von Munition, eine theoretisch unendlich große Menge an Geld zu verdienen.

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 10. Dezember 2015 in PC/Mac, Playstation 4, Xbox One und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: