Oculus Rift – Neubesteller müssen nun bis Juli 2016 warten

Hi Community!

Die Nachfrage auf das Virtual-Reality-Headsets Oculus Rift übertreffen anscheinend weiterhin die Produktionsmöglichkeiten. Neue Vorbestellungen werden erst im Juli 2016 ausgeliefert.

Trotz aller Kritik auf den „überteuerten“ Preis von 599 US-Dollar ohne Steuern und Versand, der in Deutschland auf 741 Euro inklusive hinausläuft, gibt es weiterhin ein großes Interesse und eine hohe Anzahl an Vorbestellungen

Allerdings gibt es außer solchen Aussagen keinerlei echte Zahlen zur Anzahl der Vorbestellungen oder der Anzahl der Geräte, die Oculus VR innerhalb einer gewissen Zeit überhaupt produzieren lassen kann. Das Produktionsvolumen soll allerdings erhöht werden.

Viele an Virtual Reality interessierte PC-Nutzer warten aber noch auf den 29. Februar 2016, denn dann soll auch das Konkurrenzprodukt HTC Vive vorbestellt werden können.

Quelle: Oculus VR

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 19. Januar 2016 in PC/Mac und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: