Homefront: The Revolution – Länge Solokampagne & Koop-Details

Hi Community!

Der Entwickler Dambuster Studio hat jetzt bekannt gegeben, wie lang die Solokampagne des Shooters Homefront: The Revolution sein wird. Des Weiteren gibt es Details zum Koop-Modus Resistance sowie neue Screenshots.

Um die Solokampagne von Homefront: The Revolution durchzuspielen, werdet ihr durchschnittlich 30 Stunden benötigen. Das hat der Entwickler Dambuster Studio jetzt offiziell bekannt gegeben.

Außerdem wird wohl der Koop-Modus Resistance zum Launch des Spiels ein Dutzend Missionen bieten. 20 zusätzliche Koop-Missionen sollen dann im Verlauf des ersten Jahres nach der Veröffentlichung von Homefront: The Revolution folgen.

Bei Resistance könnt ihr mit euren Freunden online eine eigene Widerstandsgruppe gründen und in storybasierten Missionen gegen das KPA-Militär antreten.

 

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 28. Januar 2016 in PC/Mac, Playstation 4, Xbox One und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: