Crytek – Crysis 3-Producer verlässt strauchelndes Studio

Hi Community!

Uns fällt es sichtlich schwer wieder einen Artikel bezüglich des Personalweggfalls im Hause Crytek zu schreiben. Dieses mal verlässt Mike Read, der als Producer für Crysis 3 und Ryse: Son of Rome tätig war, das Entwicklerstudio. Über Twitter zieht er Bilanz und teilt unter anderem mit, dass das Entwicklerteam mehr aus Crysis 3 hätte machen können. Er bezieht sich dabei auf Gameplay-Aspekte, nicht die Technik.

Über Thomas

Gründer und Chefredakteur

Veröffentlicht am 23. Juli 2014 in Sonstiges und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Nun ist deine Meinung gefragt

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: